Eine Wohnung am Strand

Wer träumt nicht das ganze Jahr davon: Urlaub am Meer mit Ausblick auf einen Strand, Sonne, Sommer, Urlaubsfeeling? Viele dieser Angebote, die mit diesen Kriterien locken finden allerdings in riesigen Hotelkomplexen statt, in denen sich die Urlauber gegenseitig buchstäblich auf die Füße treten.

Nicht jeder möchte aber in solch einem überlaufenen Großhotel wohnen sondern möchte seinen Urlaub ganz entspannt, in Ruhe und ohne viel Trubel genießen. Ganz besonders groß sind die Unterschiede in den Unterkünften beispielsweise auf der spanischen Ferieninsel Mallorca. Hier gibt es auf der einen Seite natürlich die gigantischen Hotelanlagen auf der anderen Seite aber auch ganz schnuckelige kleinere Unterkünfte und Übernachtungsmöglichkeiten wie zum Beispiel in einer Ferienwohnung. Die Ferienwohnung an sich, bietet nämlich neben der privateren Atmosphäre auch den weiteren Vorteil, dass man im Urlaub insgesamt flexibler ist und sich nicht an Essenszeiten in einem Hotel o.ä. richten muss. Für alle die es im Urlaub auf Mallorca etwas ruhiger angehen lassen möchten ist eine Ferienwohnung an der Costa del Palma, in Port Andratx oder in Paguera empfehlenswert. Hier lässt sich der Urlaub fernab der üblichen Touristenströme auch in der Hauptsaisson entspannt genießen.

Wer es noch ruhiger haben möchte, der kann sich auch mal nach einer Finca im Landesinneren oder an der Ostküste der Insel umsehen. Wer nicht unbesingt den Stand vor der Haustür haben muss, der ist nämlich im inneren der Insel gut und günstig untergebracht und kann dort zum Beispiel ungestört wandern oder auf der Liege am hauseigenen Pool in der Sonne braten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.